Impressionen zum bayerischen Spessart

Täler des bayerischen Spessarts

Die Wiesentäler sind seit Jahrhunderten die Lebensadern für Mensch und Tier in den bewaldeten Hügeln des Spessarts. Der Verbund aus Bächen, Blumenwiesen und Waldrändern trägt zu einer sehr abwechslungs- und artenreichen Kultur- landschaft bei.

Das Maintal

Der Bayerische Spessart wird größtenteils durch das Mainviereck abgegrenzt. Um auf dieser Internetseite eine bessere Übersicht zu bekommen, wird das Maintal in fünf Abschnitte unterteilt: Gemünden - Lohr, Lohr - Wertheim, Wertheim -Miltenberg, Miltenberg - Aschaffenburg, Aschaffenburg - Hanau.

Naturräumliche Besonderheiten

Hier werden naturräumliche Besonderheiten vorgestellt, die meist eine sehr lange geschichtliche und kulturelle Ver- gangenheit haben. Die ehemaligen Sanddünen bei Alzenau, Kalkmagerrasen im Hessischen Spessart, das Wiesbüttmoor sowie der Streuobstanbau gehören über den Wald hinaus zu den wertvollsten Lebensräumen.