Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Waldfreunde,

Grenzstein HessenGrenzstein Bayern

seit 2008 begleitet die Internetseite „spessart-wald.de” kritisch das forstliche Geschehen im Staatswald des bayerischen Spessarts. Schwerpunktthemen sind der Schutz von Rotbuchenwäldern als bedeutendes Naturerbe und die ökologische Aufwertung naturferner Nadelholzforste im sogenannten Glashüttenspessart.

Hintergrund und Motivation für den Weg in die Öffentlichkeit ist der weltweite Verlust an Tier- und Pflanzenarten, dem es auch vor der eigenen Haustür zu begegnen gilt. Im waldreichen Spessart erfordert dies vor allem die Auseinandersetzung mit den negativen Folgen einer immer intensiver betriebenen Forstwirtschaft.

Gründliche Recherchen an unzähligen Waldorten im gesamten Staatswald, unterstützt durch gezielte Überflüge, bilden die Grundlage für den hohen Informationsgehalt der verständlich aufgearbeiteten Textbeiträge und Bilddokumentationen.

Im Jahr 2015 wurden die Untersuchungen auf den Hessischen Spessart ausgedehnt, um über politische Grenzen hinweg den gesamten Naturraum zu erfassen.

Neben forstlichen Themen, die das Spannungsfeld zwischen Waldnutzung und Naturschutz beschreiben, umfasst diese Internetseite auch eine hervorragende Dokumentation über die Naturschönheiten des Spessarts. Sie ist damit eine bedeutende Informationsquelle für alle, die diesen herrlichen Naturraum lieben und sich für ihn einsetzen wollen.

Main-Footer.jpg